Bötschenberg-News 2016

Über 80 Teilnehmer bei der HSV-Braunkohlwanderung

Über 80 Teilnehmer machten sich am heutigen Sonntagvormittag gemeinsam auf zur Braunkohlwanderung des Helmstedter Sportverein, beim anschließenden Braunkohlessen in der Bötschenberg-Schänke waren es dann sogar 110.
Startpunkt war wie immer auf dem Bötschenberg. Bei herrlichstem Winterwetter ging es Richtung Wald. Nach etwas über eine Stunde erreichten die Wanderer die Zwischenstation in Bad Helmstedt, wo sie mit heißen Getränke wie Tee, Kaffee oder Glühwein und Schmalzbroten versorgt wurden. Anschließend ging es zurück zum Bötschenberg, wo im Saal bereits der Braunkohl oder das Schnitzel auf die hungrigen Wanderer warteten. Doch zunächst begrüßte HSV-Vorstandssprecher Thomas Mosenheuer die Anwesenden und bedankte sich bei Ruth Beber und ihrem Team für die gelungene Organisation.

Einer weiterer Dank geht an die SPD-Ratsfraktion, von der der HSV eine Spende erhalten hat. "Die Resonanz in diesem Jahr war deutlich größer, wir sind zufrieden", resümierte Vorstandssprecher Thomas Mosenheuer.

2017 01 20 Wanderung8

 2017 01 20 Wanderung7

2017 01 20 Wanderung6

2017 01 20 Wanderung5

2017 01 20 Wanderung4

2017 01 20 Wanderung3

2017 01 20 Wanderung2

2017 01 20 Wanderung1

Drucken E-Mail