Nutzung der Turnhallen in den Ferien

Der Landkreis Helmstedt, Geschäftsbereich Schule, Kultur und Sport, weist darauf hin, dass wie in den Vorjahren die außerschulische Nutzung der in der Trägerschaft des Landkreises Helmstedt stehenden Turnhallen während der Weihnachtsferien grundsätzlich nicht möglich ist. Lediglich in Ausnahmefällen können Vereine die Turnhallen auch während dieser Ferien nutzen. Hierzu ist eine rechtzeitige Antragstellung mit Darstellung der besonderen Ausnahmegründe zwingend notwendig.

Anträge wären als Gesamtmeldung des Vereins beim Geschäftsbereich Schule, Kultur und Sport spätestens drei Wochen vor Ferienbeginn, schriftlich mit Begründung zu stellen. Die Abgabefrist endet in diesem Jahr am 28. November. Später gestellte Anträge können nicht berücksichtigt werden.

Alle Abteilungen, die solch´einen Antrag stellen wollen, melden sich bitte in der Geschäftsstelle bei Petra Jahnscheck.

Drucken