Premiere für Helmstedter Turnerinnen

2019 06 25 turnen

Turnteam sichert sich Treppchenplatz beim ersten Mannschaftswettkampf

Für die sieben besten Turnerinnen aus Helmstedt ging es vergangenen Woche nach Einbeck zu den Ligawettkämpfen des Turnbezirks Braunschweig. Dort stellte sich das „Turnteam Helmstedt“, bestehend aus Turnerinnen des TSV Germania Helmstedt und des Helmstedter SV, seiner starken Konkurrenz. Das Team bestand aus Noemi-Felicia Piccinini, Tia Koblitz, Merle Nennewitz, Katja Schumajlov und Sophie Lübke vom TSV sowie Jessica Klein und Svenja Hartwig vom HSV. Tatkräftige Unterstützung erhielten sie von ihren Trainerinnen Saliha Torney und Fiona Stöber. 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Tolle Erfolge bei der Deutschen Ju-Jutsu Schülermeisterschaft

IMG 1750

Leon Schrader und Xiaotong Lai holen Vizetitel, Neele Röber holt Bronze 

Vier qualifizierte Ju-Jutsu Kämpfer des Helmstedter Sportverein reisten mit ihren Trainern Andreas Oeft und Jannis Kninider zu den Deutschen Ju-Jutsu Schülermeisterschaften nach Leinefelde in Thüringen. Hier wurden unter 213 teilnehmenden Kämpfern aus 73 Vereinen die Deutschen Meister ausgekämpft.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Darts: Mitspieler gesucht

Du hast ein gutes Auge und bist zielsicher – dann ist Darts genau die richtige Sportart für dich. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Könner – jeder ist bei dieser Sportart im Helmstedter Sportverein 1913 e. V. herzlich willkommen.

Aktuell sucht das Darts-Team noch weitere Spieler. Gespielt wird Steel-Darts in einem extra hergerichteten Raum auf dem Bötschenberg, der für eine passende Atmosphäre sorgt. Die Trainingszeiten sind nach Rücksprache dienstags und freitags ab 19:00 Uhr.

Michael Schoor (Tel. 0170 4425666) oder Julian Langnickel (Tel. 0157 39499868) stehen dir für Fragen gerne zur Verfügung – ruf doch einfach mal an!

Hier findest du mehr Infos zu unserer Darts-Abteilung (bitte klicken).

Drucken E-Mail

Neue Kurse im Gesundheitssport

Die Gesundheitssport-Abteilung des Helmstedter SV hat mit Aqua-Fitness, Aqua-Jogging, Fit & Fight, Kaha, Marma-Yoga, Step-Aerobic, Stretching, Pilates, Qigong und Tanz-Workout wieder eine große und vielfältig Auswahl an Kursen für euch zusammengestellt. Schaut doch mal rein!

Hier findest du mehr Infos zu unserer Gesundheitssport-Abteilung (bitte klicken).

Drucken E-Mail

Schwimmen: Helmstedter sammeln Titel

Schwimmen Masters Bezirksmastersmeisterschaften 2019Zu den diesjährigen Bezirksmastersmeisterschaften stellten die Helmstedter Schwimmer erneut ihr Können unter Beweis. Im Einbecker Hallenbad suchten die Masters des Schwimmbezirks Braunschweig neben den vielen Einzelsiegern auch die beste Mannschaft. Für die erzielten Plätze in den Einzel- und Staffelwettbewerben gab es nach einem Schlüssel Punkte.

Die erfolgsverwöhnten Masters mussten mit einer stark dezimierten Mannschaft im Vergleich zum Vorjahr als mehrmaliger Titelverteidiger gegen elf Vereine antreten.

„Das Ziel in diesem Jahr sind 17 Bezirkstitel“, so Trainer Ralf Zachmann. Mit stolzen 16 Titeln haben die Schwimmer die Vorgabe nur knapp verfehlt. Umso stolzer waren die Schwimmer, als am Ende der Medaillenspiegel bekanntgegeben wurde: Ihre gute Leistung wurde mit einem starken vierten Platz in der Mannschaftswertung belohnt.

Da keine Frauenstaffel gestellt werden konnte, wurde die weibliche Energie in das Anfeuern der Männerstaffeln gesteckt. Das Antreiben am Beckenrand führt die Männermannschaft zu je einem 1. Platz (4x 50 m Freistil, AK 200) und 2. Platz (4x 50 m Brust, AK 200). In der Mixed-Lagen-Staffeln, bestehend aus zwei Männern und zwei Frauen, konnten sich die Helmstedter gegen die Konkurrenz den 1. Platz (4x50 m Lagen, AK 160) sichern.

„Ich freue mich über die sehr guten Zeiten!“, resümiert Trainerin Sigrid Koch „Meine Schwimmer standen insgesamt 24 Mal auf dem Treppchen“.

Insgesamt drei Einzeltitel holten Nora Kirchmer (AK 30), Pascal von Berkel (AK 45) und Helmut Carl (AK 65). Die Schwimmerinnen Sonja Hack (AK 35) und Ilka Markert (AK40) gewinnen zwei Einzeltitel. Über einen Einzeltitel freut sich Andreas Egner (AK 45).

Hier findest du mehr Infos zu unserer Schwimm-Abteilung (bitte klicken).

Drucken E-Mail

Helmstedter Sportler aktiv auf der Messe

Die kleine Show begann mit der Kindertanzgruppe unter der Leitung von Natalia Schneider. Mit Begeisterung und viel Training präsentierten sie einen „Gute Laune Tanz“ und trotzten damit dem grauen Wetter. Anschließend zeigte die Einradgruppe eine Choreographie unter der Leitung von Anja Gärtner. Die Tanzgruppe der fortgeschrittenen Tänzerinnen, ebenfalls unter der Leitung von Natalia Schneider, rundete diesen spektakulären Auftritt mit ihrem Tanz „policeman“ ab.

Diese drei Gruppen werden im September eine große gemeinsame Choreographie bei der Veranstaltung „Magic Moments“ präsentieren. Bis dahin wird fleißig trainiert, damit in der VW Halle in Braunschweig alles perfekt wird.

IMG 20190517 WA0004

IMG 20190517 WA0004

DSC00646

Drucken E-Mail

Fußball: Kinder- und Jugendtrainer gesucht

Dein Herz schlägt für Fußball! Die Kinder und Jugendliche teilen die selbe Leidenschaft mit dir und sind aktuell auf der Suche nach Kinder- und Jugendtrainern für alle Altersklassen.

Im Rahmen der starken Jugendspielgemeinschaft Helmstedt des Helmstedter Sportvereins zusammen mit dem TSVG Helmstedt kannst du – egal ob als Neueinsteiger ohne Lizenz oder bereits erfahrener Trainer – das junge und engagierte Team der JSG Helmstedt verstärken. Wir bieten dir zusätzlich Qualifikations- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Werde jetzt Teil dieser starken Gemeinschaft!

Michel Müller (Tel. 01525 8886471) und Frank Rother (Tel. 01517 0841195) stehen dir für Fragen gerne zur Verfügung – ruf doch einfach mal an!

Hier findest du mehr Infos zu unserer Fußball-Abteilung (bitte klicken).

Drucken E-Mail

Mögliche Kooperation mit dem HTV

Der Vorstand des Helmstedter Tennisvereins (HTV) ist auf uns zugekommen, weil sie in ihrer letzten Mitgliederversammlung beschlossen haben, Kooperationen mit anderen Vereinen zu suchen, um dem drohenden Mitgliederschwund im HTV zu begegnen.

Am 9. Mai 2019 trafen sich deshalb die Vorstände des Helmstedter Sportvereins (HSV) und HTV zu einem Gespräch. Inhalt des Gespräches war es, die Möglichkeiten einer Kooperation beider Vereine zu erörtern. Eines der Ziele könnte es sein, den Mitgliedern beider Vereine die Möglichkeit zu bieten, im jeweils anderen Verein Sportangebote in Anspruch zu nehmen, ohne dort zwingend Mitglied sein zu müssen. Der HSV könnten so seinen Mitgliedern wieder Tennis als zusätzliche Sportart anbieten und die Mitglieder des HTV könnten aus dem vielfältigen Breitensportangebot des HSV wählen.

In einer sehr angenehmen Atmosphäre wurden verschiedene Kooperationsmodelle besprochen. Zunächst wollen aber beide Vereine ihre Mitglieder befragen, ob sie Interesse an einem solchen zusätzlichen Angebot haben.

Als möglichen Zeitrahmen für den Aufbau einer Kooperation nennen beide Vorstände einen Zeitraum von 12 bis 15 Monaten. Diese Zeit wird benötigt, um die vertraglichen Rahmenbedingungen zu definieren, eine Kooperationsvereinbarung rechtlich abzustimmen und durch die Mitglieder genehmigen zu lassen.

Wir freuen uns sehr über Eure Meinungen oder Anregungen. Schreibt uns gerne eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder sprecht uns persönlich an, damit wir in den weiteren Gesprächen bereits Eure Interessen und Anregungen berücksichtigen können.

Drucken E-Mail

Wir setzen - sehr sparsam - Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen