Schwimmen: Qualifikationen für Deutsche Meisterschaften

Schwimmen Norddeutsche Meisterschaft 16 17032019

Helmstedter Masterschwimmer holen sechs Norddeutsche Meistertitel bei den Einzelstarts und werden viermal Staffelmeister

Neben 580 Teilnehmern aus 140 Vereinen gingen vom 16. bis 17. März 2019 auch neun Helmstedter Masterschwimmer bei den von der SSG Braunschweig ausgerichteten Norddeutschen Meisterschaften an den Start, um sich mit der Konkurrenz in Norddeutschland zu messen. Dabei qualifizierten sie sich mehrfach für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Die Helmstedter erwiesen sich als erfolgreiche Einzel- und Teamsportler und holten mit ihren Staffeln vier Meistertitel. So schwammen die beiden Staffeln der AK 240 W mit Heike Dräger, Elke Geyer, Ulrike Routil und Claudia Löw über die 4x50 m Lagen und über die 4x50 m Freistil erneut mit Dräger, Geyer, Routil und Barbara Kallenbach auf das Treppchen. Die AK 240 Mix mit Andreas Egner, Geyer, Routil und Helmut Carl entschied die 4x50 m Freistil für sich. Auch die AK 200W mit Astrid Strümpel, Silke Napirata-Fricke, Kallenbach und Ilka Markert ließ bei der 4x50 m Brust-Strecke alle hinter sich. Es folgten zwei Vizeplätze sowie drei vierte, ein fünfter und ein sechster Platz.

Bei den Einzelstarts triumphierte Sonja Hack AK 35 als vierfache Norddeutsche Meisterin, die sich bei jedem ihrer Starts den Meistertitel sicherte. Die Brustspezialistin startete das erste Mal für den Helmstedter Schwimmverein auf den Norddeutschen Meisterschaften und ließ der gesamten Konkurrenz keine Chance. Vereinskollegin Anja Gawellek startete ebenfalls in der AK 35 und erkämpfte sich zwei Vizetitel und eine dritten Platz.

Ebenfalls Norddeutsche Meister wurden Pascal von Berkel AK 45 über 200 m Rücken und Barbara Kallenbach AK 65 über 800F. Beide erhielten eine Bronzemedaille über 100 m Rücken und Kallenbach konnte sich zusätzlich über zwei Vizetitel und einen weiteren dritten Platz über 200F freuen. Aufs Treppchen schwammen zudem Anne Burggraf AK 50, Heike Dräger AK 65 und Nora Kirchmer AK 30 – allesamt Platz drei über die 50 m Rücken.

Hier findest du mehr Infos zu unserer Schwimm-Abteilung (bitte klicken).

Drucken