Zwei Landesmeister im Jahre 2009

Die Taekwondo-Sportler des Helmstedter Sportvereins waren bei den Landesmeisterschaften 2009 wieder sehr erfolgreich. Im Bereich Poomse stellten sie zwei Landesmeister und belegten in allen Kategorien vordere Plätze. Bei den Mädchen bis 12 Jahre (Grüngurte) zeigten Franziska Burgdorf und Kim Reuter hervorragende Leistungen. Schließlich trafen beide Mädchen im Finale aufeinander, in dem sich Kim Reuter eindrucksvoll durchsetzte. Danny Schade zeigte bei den Gelbgurten eine gute Leistung und kam bei seinem Turnier-Debut bereits auf den vierten Platz. Auch Moritz Eggeling startete bei diesen Meisterschaften und wurde bei den Herren über 18 Jahre (Braungurte) Landesmeister. Jörg Eggeling wurde bei den Senioren mit nur einem Zehntel-Punkt Abstand Vizemeister.

Drucken